Verein

Vereinsgeschichte

Im Frühjahr 1993 formierte sich ein Proponentinnenkomitee und gründete den gemeinnützigen Verein "Der Lichtblick". Die offizielle Betriebsaufnahme der Frauenberatungsstelle erfolgte am 15.12.1993. In den ersten Jahren wurde von den Mitarbeiterinnen vor allem  Aufbau- und Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Durch die erfolgreiche Etablierung der Beratungsstelle stieg die Klientinnenfrequenz jährlich an. 1998 wurde das Angebot schließlich durch die zusätzliche Installierung einer Familienberatungsstelle erweitert, um eine möglichst breite Abdeckung verschiedenster Themenbereiche gewährleisten zu können.

Vorstand

Der Vorstand setzt sich aus folgenden ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen zusammen:

  • Dr.in Birgit Bichler-Tschon (Rechtsanwältin), Vorstandsvorsitzende
  • Claudia Mayer, Finanzreferentin 
  • Mag.a Beate Simon, Stv. Finanzreferentin
  • Edith Sack, Schriftführerin

Spenden

Dankenswerterweise erhält unser Verein von Privatpersonen, Gemeinden und Firmen fallweise Geld- oder Sachspenden. Diese Unterstützungen sind für uns ein wichtiger Beitrag, um auch weiterhin eine effiziente und qualitativ hochwertige Arbeit für Frauen und Familien in schwierigen Lebenssituationen gewährleisten zu können.

Unser Spendenkonto:
BKS-Bank

IBAN:  AT28 1700 0001 3600 2716
BIC: BFKKAT2K

Mitglieder
Dem Verein gehören 22 ordentliche Mitglieder (Stand Juni 2017) an, die uns mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag in der Höhe von € 25,-- unterstützen.